Gesundheitsprobleme

  1. A
  2. Ä
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. Ö
  18. P
  19. Q
  20. R
  21. S
  22. T
  23. U
  24. Ü
  25. V
  26. W
  27. X
  28. Y
  29. Z
  • CADMIUMVERGIFTUNG

    Kadmium ist ein Schwermetall, welches sowohl in unserer Umwelt als auch im Körper auftritt. Es ist sehr giftig und wir scheiden es nur in einem sehr geringen Grad aus.
  • CANCER

    Bezeichnung für eine Gruppe von Krankheiten, die die Gemeinsamkeit eines abnormen und unkontrollierbaren Zellenwachstums haben. Krebs kann in allen Teilen des Körpers entstehen und kann sich auf verschiedene Weisen entwickeln.
  • CANDIDIASIS

    Candida mit dem Nachnamen albicans ist ein Hefepilz, den wir alle in unserem Darm haben. Die Bezeichnung Candidiasis bedeutet, dass der Pilz sich zu weit verbreitet hat. Oft aufgrund von falscher Ernährung, Antibiotika oder Schwermetallen im Körper.
  • CEREBRAL VASCULAR INSUFFICIENCY

    Gewöhnliches Leiden bei älteren Menschen aufgrund von Aderverkalkung. Kann Schwindel, ein schlechtes Kurzzeitgedächtnis, Verwirrung, Kopfschmerzen, verschwommene Sicht ein Klingeln in den Ohren auslösen.
  • CFS - CHRONIC FATIGUE SYNDROME

    Ein Zustand schwerer und langwieriger Müdigkeit oder Mattheit, welcher sich durch Ruhe nicht bessert und keiner anderen Krankheit zugeschrieben werden kann.
  • CHAGAS KRANKHEIT

    Mikroskopische Tiere wie z.B. Würmer, Amöben und Milben, die in den menschlichen Darm, das Blut und die Leber eindringen, um sich dort niederzulassen. Ursache für eine Reihe gefährlicher Krankheiten wie Malaria und die Schlafkrankheit.
  • CHEMISCHE INTOLERANZ

    Chronisches Leiden mit vielfältigen physischen und psychischen Symptomen nach der Aussetzung von sowohl giftigen als auch gewöhnlichen Stoffen, Düften und Gerüchen des Alltags. Die Ursachen für chemische Intoleranz sind ungeklärt.
  • CHLAMYDIENINFEKTION

    Infektion mit kleinen bakterienartigen Parasiten, die oft sexuell übertragen wird. Weist nicht notwendigerweise viele Symptome auf, kann aber unbehandelt Harnröhrenkatarrh und Unterleibsentzündung verursachen und zu Kinderlosigkeit führen.
  • CHOLERA

    Verursachen Entzündungen und Vergiftungen in variierendem Grad, stets abhängig vom Bakterientyp und der Widerstandskraft des Betroffenen. Typische Bakterientypen sind Colibakterien, Campylobakten, Legionella, Listeria, Salmonellen u.a.
  • CHOLESTERINPROBLEME

    Ein hohes Gehalt an LDL-Cholesterin im Blut ist an sich nicht schädlich. Cholesterin trägt zur Arterienverkalkung bei, ist jedoch nicht deren Ursache. Einige Menschen haben Erbanlagen, die eine zu hohe Cholesterinproduktion bewirken.
  • CHRONISCHES MÜDIGKEITSSYNDROM - CFS

    Ein Zustand schwerer und langwieriger Müdigkeit oder Mattheit, welcher sich durch Ruhe nicht bessert und keiner anderen Krankheit zugeschrieben werden kann.
  • COLITIS ULCEROSA

    Chronische Krankheit mit periodischen Entzündungen und Wundbildung im Dickdarm oder Mastdarm, mit Magenschmerzen und blutiger Diarrhö.
  • CROHNS KRANKHEIT

    Darmkrankheit mit schmerzhaften Diarrhöen, verursacht durch Darmentzündungen im unteren Teil des Dünndarmes und am Anfang des Dickdarmes.