Gesundheitsprobleme

  1. A
  2. Ä
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. Ö
  18. P
  19. Q
  20. R
  21. S
  22. T
  23. U
  24. Ü
  25. V
  26. W
  27. X
  28. Y
  29. Z
  • UNFREIWILLIGES WASSERLASSEN

    Fehlende oder eingeschränkte Fähigkeit den Urinablass zu kontollieren. Ist auf Krankeit in/ Schäden an Nervensystem/Urinwegen zurückzuführen. Bei Urgeinkontinenz schafft man es nicht auf Toilette, bei Stressinkontinenz uriniert man beim Husten und Lachen.
  • UNTERGEWICHT

    Ein Gewicht unter der Norm im Verhältnis zur Größe. Der Körperbau muss doch in Betracht gezogen werden. Viele Ältere und einige Jugendliche leiden unter Fehl- oder Unterernährung. Stress und emotionelle Probleme können auch den Appetit reduzieren.
  • URIN-INKONTINENZ

    Fehlende oder eingeschränkte Fähigkeit den Urinablass zu kontollieren. Ist auf Krankeit in/ Schäden an Nervensystem/Urinwegen zurückzuführen. Bei Urgeinkontinenz schafft man es nicht auf Toilette, bei Stressinkontinenz uriniert man beim Husten und Lachen.
  • URINWEGINFEKTION

    Eine Entzündung in der Urinblase mit häufigem, beißendem Wasserlassen, unklarem, evt. schlecht riechendem Urin und Unterleibsschmerzen.