Arthrospira platensis - Spirulina platensis

Eine spiralförmige, blaugrüne Alge, mit vielen essentiellen Nährstoffen. Die Alge weitet sich im Wasser aus. Wird als Schlankheits- oder Sportprodukt benutzt, da sie satt macht und Energie gibt. Kann auch gegen Schmerzen und Infektionen angewandt werden.

Diese Alge hiess früher Spirulina platensis, wird aber jetzt Arthrospira platensis genannt.

Arthrospira platensis, welche nicht mit Chlorella verwechselt werden sollte, wächst in Süsswasserseen in Mexiko, Aftika, Mittelamerika und China. Arthrospira platensis-Produkte werden sowohl in Pulver- als auch in Tablettenform angeboten. Diese Mikroalge enthält eine grosse Anzahl an Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien, essentiellen Fettsäuren, Carotinen und speziellen Polysacchariden mit hohem Molekülgewicht, die möglicherweise immunstärkende Eigenschaften aufweisen indem sie die körpereigene Produktion von Antistoffen und Cytokinen (Signalstoffe des Immunsystems) erhöhen. Arthrospira platensis' Wirkmechanismus ist aber noch nicht vollständig aufgeklärt.

Virusinfektionen
Forschungen deuten darauf hin, dass Arthrospira platensis über die immunstärkende Wirkung hinaus noch als virushemmendes Mitttel angewandt werden kann - z. B. bei AIDS- oder Herpesinfektion. Es kann aber bis zu 6 Monate dauern bis man mit Sicherheitetwas über die Wirkung sagen kann, da nach einigen Wochen auch eine geringfügige, kurzweilige Verschlechterung des Zustandes auftreten kann.

Krebs
Auf Grund seines hohen Nährstoffgehalts ist Arthrospira platensis eine gute Nahrungsmittelergänzung für Menschen, die kaum noch essen, darunter auch Krebspatienten. Hier wird es zum Essen eingenommen.

Übergewicht
Da Arthrospira platensis viel Protein beinhaltet und sich im Wasser ausweitet, ist es sehr gut als Schlankheitsprodukt geeignet. Hier wird es 30 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen.

Schmerzen
Arthrospira platensis kann auch bei chronischen Schmerzen ausprobiert werden, z. B. bei Gelenkschmerzen. Bei Nervenschmerzen (Neuralgie) sollte die Dosis verdoppelt werden. Dies wirkt gewöhnlich am besten bei Personen älter als 50 Jahren.

Arthrospira platensis ist ungiftig und hat auch in hohen Dosierungen keine Nebenwirkungen.

Dosierung
Standartisierte Präparate:

  • von 200 - 600mg täglich
  • normalerweise: 400mg täglich
  • Erhaltungsdosis: 100mg täglich

Andere Präparate:

  • von 1 - 3g täglich

Arthrospira platensis wird zu den Mahlzeiten eingenommen, als Teil einer Schlankheitskur aber 30min vor den Mahlzeiten.