Gesundheitsprodukte

  1. A
  2. Ä
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. Ö
  18. P
  19. Q
  20. R
  21. S
  22. T
  23. U
  24. Ü
  25. V
  26. W
  27. X
  28. Y
  29. Z
  • TAIGAWURZEL - ELEUTHEROCOCCUS SENTICOSUS

    Teufelsbusch, Sibirischer Ginseng. Allgemein stärkend, stärkt die Nebennieren, gut gegen Stress, Nervosität und Gereiztheit, leicht immunstimulierend und gut gegen Schwäche, Schlaflosigkeit und leichte Depressionen.
  • TAURIN

    Aminosäure. Stichwörter: Epilepsie, Migräne, Diabetes, Depression, Nervenkrämpfe, hoher Blutdruck, erhöhter Cholesterinspiegel, Schilddrüsenunterfunktion, Gallensteine, Podagra, verminderte Samenqualität und Nierenleiden.
  • TEUFELSKRALLE - HARPAGOPHYTUM PROCUMBENS

    Auch unter den Namen Harpago, Dewils Claw oder Teufelsklaue bekannt. Abhilfe bei geplagten Gelenken. Entzündungshemmend. Zur Regulierung der Verdauung.
  • THEANIN

    Theanin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die besonders in den Blättern des Teebusches vorkommt. Sie wird u. a. zur Stärkung der Nerven verwendet, sowie zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und des Lernvermögens.
  • THREONIN

    Gehört zu den Aminosäuren. Schlagwörter: Depression, Immunschwäche Glutenintoleranz, disseminierte Sklerose und spastische Symptome.
  • TILIA COMPLEX - LINDEN KOMPLEX

    Kräutermischung. Hilft bei zu hohem Blutdruck. Erweitert die Blutgefäße, so dass die Durchblutung besser wird. Enthält Antioxidanten. Stärkt das Herz. Wirkt entspannend und beruhigend, krampflösend und leicht harntreibend.
  • TMG - TRIMETHYLGLYCIN - BETAIN

    TGM ist in pflanzlichen als auch tierischen Quellen enthalten. TGM wird zur Reduktion von ungesunden, hohen Niveaus von Homocystein im Blut angewandt. TGM liefert die notwendigen Methylgruppen zur Neutralisation des schädlichen Homocysteins.
  • TRYPTOPHAN - 5-HYDROXY L-TRYPTOPHAN - 5-HTP

    Diese Aminosäure hat auch eine historische Bedeutung, indem sie die Erste war, der ein direkter Einfluss auf die Bildung eines Neurotransmitters, Serotonin, und somit auf mentale Leiden nachgewiesen werden konnte.
  • TYROSIN

    Den Aminosäuren zugehörend. Schlüsselwörter: Entzug, Zellwachstum, Gedächtnis, Adrenalin und Übergangsalter.